Imensis „Typ K“

Konsequent umgesetztes High-End-Lautsprecher-Konzept der besonderen Art

Konsequent umgesetztes High-End-Lautsprecher-Konzept der besonderen Art. Die optischen Reize dieses Lautsprecherkonzeptes entstanden aus der kompromiss-losen Verwirklichung einer möglichst schlanken Gehäusekonstruktion mit der Vorgabe, dennoch einen großen Basstreiber auf der Gehäusefront zu realisieren, um so die klanglichen Nachteile von seitlich eingebauten Bässen zu umgehen. Es entstand das „Imensis“-Projekt.

Ober- und Unterteil der Gehäusekonstruktion werden aus 25mm starken und hochwertigen HDF-Platten gefertigt. Massive Verstrebungen und die komplexe Gehäusekonstruktion garantieren ein Höchstmaß an Stabilität und Resonanzfreiheit.

Hochtöner, Mitteltöner und Tiefmitteltöner arbeiten in jeweils eigenen abgeschlossenen Kammern, wobei Hoch- und Mitteltöner geschlossene Chassis-konstruktionen sind und schon vom Hersteller aus optimal bedämpft werden.

Spezieller Akustikschaum und nur wenig Dämm-Material sorgen im Tieftonabteil für optimale akustische Bedingungen.

Das runde Bassabteil wird komplett aus verleimten Echtholzringen in der von uns entwickelten und in der Viola-Baureihe angewandten SWE – Schichtbauweise in sehr aufwendiger Handarbeit hergestellt. Über Klebe- und Schraubverbindungen sind Ober-, Mittel- und Unterteil der Gehäuse unlösbar miteinander verbunden. Über eingefräste Öffnungen der drei Hauptteile entsteht ein zusammenhängendes Volumen für den 22cm – Tiefmitteltöner.

Die Imensis „Typ K“ ist mit Keramikchassis vom deutschen Hersteller Accuton bestückt. Ein 25mm Hochtöner, ein 50mm Mitteltöner und ein 220mm Tiefmitteltöner kommen zum Einsatz. Dank dieser excellenten Keramikchassis und in Verbindung mit edelster Weichentechnik sowie einer in vielen Stunden klanglich optimierten, liebevoll abgestimmten Frequenzweiche, bietet die „Typ K“ überragende Klangergebnisse auf allerhöchstem Niveau.

Über hervorragende versilberte Reinkupferkabel sind die Chassis mit der edlen, ausgelagerten Frequenzweiche verbunden. Neutrik XLR – Stecker sorgen für verlustfreie Signalübertragung. Völlige Resonanzfreiheit der Weichenbauteile und hohe Flexibilität z. Bsp. bei Weichenupdates sind die Vorteile von den ausgelagerten Weichen.

Hoch- und Mittelton können über vergoldete ELMA-Drehschalter bequem und feinfühlig in je vier Stufen an den Raum oder den persönlichen Geschmack angepasst werden.

In die massiven, aus Echtholz-Leimplatten gefertigten Bodenplatten sind je vier Alufüße incl. Spikeaufnahmen eingelassen und verleihen den Lautsprechern somit einen festen Stand.

Aufwendigste Fertigung, höchste Wertigkeit aller verwendeten Materialien, perfekte Verarbeitung, außergewöhnliches Design und überragender Klang machen die Imensis „Typ K“ zu einem besonderen Lautsprecher.

Besonderheiten / Technische Daten:

Abmessungen / Gewicht:

Leistung:

Garantie: 60 Monate

Technische Änderungen jederzeit vorbehalten!

Echte Handarbeit aus Deutschland